Liebe Gartenfreunde!

Die Natur hält immer wieder Wunder bereit. In diesem Jahr wuchsen unsere Kürbisse bis in den Himmel (siehe Foto). Jetzt färben sich die Blätter bunt. Der Herbst hält Einzug in Gammelin. Die perfekte Zeit, um den Garten auf Vordermann zu bringen und kleine Rückzugsorte für Tiere zu schaffen, die bei uns überwintern wollen. Kann man eigentlich auch im eigenen Garten etwas für die Artenvielfalt tun? Wir haben dazu am Sonntag, dem 27. Oktober 2019, von 10 bis 12 Uhr eine Expertin nach Gammelin eingeladen. Katja Burmeister, die die Naturschutzstation des NABU in Schwerin leitet, wird uns wertvolle Anregungen und Tipps zum Thema „Naturnahes Gärtnern und Heilpflanzen“ geben. Alle Gartenfreunde sind dazu ganz herzlich in das Gemeindehaus eingeladen.  Im Anschluss haben wir eine kleine Tauschbörse für Gartenpflanzen geplant. Jeder kann dazu etwas aus dem eigenen Garten beitragen und die Stauden, Zwiebeln, Knollen und  Ableger mit den anderen Gartenfreunden tauschen. Die Pflanzen einfach zur Veranstaltung mitbringen  oder vorher bei Günter Müller in der Schulstraße 17 abgeben.

20190817_112913
Duftnesseln sind wahre Bienenweiden. © Michaela Christen

Wir freuen uns, Sie zu sehen! Bis zum nächsten Sonntag im Gemeindehaus.

Michaela Christen & Günter Müller

PS: Durch einen technischen Fehler wurde dieser Beitrag zunächst unter einem falschen Datum veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close